Traubenfest Meran

Konzertreise zum Traubenfest 2016 in Meran

 

Am vergangenen Wochenende begab sich der Musikverein Altenmarkt auf einen musikalischen Ausflug nach Südtirol, um dort beim Traubenfest in Meran mitzuwirken.

M 02

M 01


Freitagabend erreichte die Kapelle den Zielort St. Martin. Nachdem man die Zimmer bezogen hatte, traf man sich im Hotel zum gemeinsamen Abendessen und ließ den Abend gemütlich ausklingen. Nach einer viel zu kurzen Nacht besichtigten die Musiker das Schloss Schenna. Es folgte eine sehr interessante Führung vom Schlossherrn persönlich.

Sehr beeindruckend waren die Sammlungen Erzherzog Johanns, die Prunkräume, Waffen aus dem 12.bis 19. Jahrhundert, ein Fayenceofen im Renaissance-Rittersaal sowie die größte private Andreas Hofer- Sammlung. Auf das gemeinsame Mittagessen folgte am Abend das Konzert der Musikkapelle an der via Cassa di Risparmio in der Innenstadt Merans.

Ein bunter Mix aus traditioneller Blasmusik und modernen Stücken sorgte für beste Stimmung. Die vielen Zuhörer bedankten sich mit langanhaltendem Applaus.

Den Rest des Abends verbrachte die Gruppe in der Innenstadt auf der Festmeile.

Absoluter Höhepunkt war der traditionelle Umzug am Sonntag-Nachmittag, wo ungefähr 50 Musikkapellen durch die Straßen der Innenstadt zogen, begleitet von prächtig geschmückten Festwägen, Tanzgruppen, Trachtengilden und Schützenkompanien. Die Musikkapelle nahm an diesem Umzug teil, wo sie sich vor ca. 25000 Zuschauern präsentieren konnte, worauf alle sehr stolz waren. Danach ging es mit dem Bus zurück in die Heimat.

Alle Musiker hatten sehr viel Spaß und werden diese Reise sicherlich in positiver Erinnerung behalten.

kultur macht stark
facebook