Eine Hommage an die Wiener Musik, äußerst gekonnt dargeboten!

Altenmarkter Musikverein präsentiert bei Frühjahrskonzert Ü40-Klasse und Blaskapelle mit besonderen Soli

Das Frühjahrskonzert des Altenmarkter Musikvereins ist mittlerweile zum Selbstläufer geworden: eine volle Turnhalle sprach für sich und vor allem für die Interpreten. Unter der Leitung von Kapellmeister Franz Obernhuber zeigte nicht nur Blaskapelle ihr mittlerweile weit reichendes Spektrum unter dem Thema „Wiener Musik“, auch die Ü40-Bläser haben schnell unter Franz Obernhuber „Konzertreife“ erlangt.
FJ0115 9884
 
Schiausflug 2016

Jetzt wars wieder soweit "am Freitag auf d`Nacht ...... "

Am Samstag ging es per Bus nach Forstau in das Schigebiet Fageralm wo man wieder tollen Schnee vorfand,
nach ein paar gekonnten Wedelschwüngen traf man sich schon zur ersten Stärkung und genoss  ausgiebig die örtlichen Köstlichkeiten.
Dass die Altenmarkter Musiker nicht nur Musikspielen können bewiesen alle die an diesem Wochenende dabei waren,
ob die "Ü40" oder die Blechmusikanten. Gekonnt hatte jeder die Pisten gemeistert.

sa01

 
Altenmarkter Musikverein macht auch als Ballett eine "super Figur"

¾-Ball wieder ausgebucht – Einlagen der Buam, Dirndl und erstmals der Ü40-Bläser

 

Altenmarkt. Der Altenmarkter Musikverein hat seine Stärken eindeutig nicht nur in Sachen Blasmusik – auch auf dem Parkett im Ballett macht er eine gute Figur. Schön anzusehen beim ¾-Ball des Musikvereins. Hier zeigten vor allem die Männer ihre Schokoseiten und Talente. Aber nicht nur sie unterhielten, auch die Mädels legten in Schwarz-Weiß eine flotte Sohle hin. Zum ersten Mal servierten auch die Ü40-Bläser eine Einlage – und gaben dabei einen Ausblick was sie als Ü90 erwartet.

3-4-Ball 01
   

Seite 6 von 25

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Wetter

Besucherzähler

Seitenaufrufe : 136661
kultur macht stark
facebook